top of page

Di., 24. Sept.

|

WEBINAR: 490,- (Frühbucher 430,-**) +USt.

Fortbildung Gefahrstoffbeauftragte – Schulung fachkundiger Personen

Eintägiges (8 LE zu je 45 Min.) Online-Seminar zur Fortbildung von Gefahrstoffbeauftragten - - Preis: 490,- €/TN - - Frühbucher** (Anmeldung bis 24.07.2024) Sonderpreis: 430,- €/TN zzgl. USt.

Fortbildung Gefahrstoffbeauftragte – Schulung fachkundiger Personen
Fortbildung Gefahrstoffbeauftragte – Schulung fachkundiger Personen

Zeit & Ort

24. Sept. 2024, 09:00 – 16:00

WEBINAR: 490,- (Frühbucher 430,-**) +USt.

Über die Veranstaltung

Nach der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) hat der Arbeitgeber im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung als Bestandteil der Beurteilung der Arbeitsbedingungen nach § 5 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) festzustellen, ob die Beschäftigten Tätigkeiten mit Gefahrstoffen ausüben oder ob bei Tätigkeiten Gefahrstoffe entstehen oder freigesetzt werden können.

Die Gefährdungsbeurteilung darf nur von fachkundigen Personen durchgeführt werden. Verfügt der Arbeitgeber nicht selbst über die entsprechenden Kenntnisse, so hat er sich fachkundig beraten zu lassen. Zu den Anforderungen an die Fachkunde zählen eine entsprechende Berufsausbildung, Berufserfahrung oder eine zeitnah ausgeübte entsprechende berufliche Tätigkeit sowie die Teilnahme an spezifischen Fortbildungsmaßnahmen. Das Chemiebüro bietet ein Online-Seminar zur Fortbildung von fachkundigen Personen.

Referenten: 

Dr. Stefan Woelki / Maik Schmidt

Ziel der Fortbildung:

Die Aufgaben von Fachkundigen übernehmen in Betrieben oftmals „Gefahrstoffbeauftragte“. Diese sind von Arbeitgebern beauftragte Personen, welche in beratender Funktion tätig sind und Arbeitgeber bei bestimmten Aufgaben unterstützen.

Wie vielfältig diese Aufgaben sind, erfahren Sie in diesem Lehrgang.

In diesem Webinar erhalten die Teilnehmer/-innen unter anderem Antworten auf die Fragen

  • Welche rechtlichen Bestimmungen sind bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen einzuhalten?
  • Welche Pflichten haben Arbeitgeber bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen?
  • Wo sind für meine Arbeit wichtige Informationen zu finden?

Inhalt der Fortbildung:

In diesem Online-Seminar werden Kenntnisse vermittelt zu:

  • Rechtliche Grundlagen innerhalb der EU
  • Rechtliche Anforderungen aus der REACH-Verordnung für den Anwender von Gefahrstoffen
  • Überblick Chemikaliengesetz, Gefahrstoffverordnung und Technische Regeln für Gefahrstoffe
  • Sicherheitsdatenblätter und Gefahrstoffverzeichnis
  • Gefährdungsbeurteilung als zentrales Steuerungselement
  • Betriebsanweisungen
  • Unterweisungs- und Informationspflichten – Rechte der Mitarbeiter
  • Innerbetrieblicher Transport
  • Lagerung/Zusammenlagerung von Gefahrstoffen
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Verhalten bei Unfällen
  • Grenzwerte (AGW, BGW…)
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgen gem. ArbMedVV

Für wen ist diese Veranstaltung gedacht?

Dieses Online-Seminar ist für Arbeitgeber, Führungskräfte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit oder andere Fachkundige konzipiert, welche ihre fachlichen Kenntnisse in Bezug auf Gefahrstoffe auffrischen bzw. sich fortbilden möchten.

Voraussetzung für die Teilnahme:

Voraussetzung für die Teilnahme sind Fachkenntnisse im Bereich Gefahrstoffe.

Technische Voraussetzungen:

*Zur Durchführung des Webinar wird der Anbieter ZOOM verwendet. Sie benötigen ggf. Administratorrechte, um eine Anwendung auf Ihrem Device zu installieren.

Anmeldeschluss und weitere Bedinungen:

  • **Frühbucherkonditionen gelten bei Anmeldung bis 24.07.2024.
  • regulärer Anmeldeschluss ist 24.08.2024.
  • Die Veranstaltungen findet als Video-Schulungen statt (keine Telefonkonferenz).
  • Die Teilnehmerzahl ist auf max. 25 Personen begrenzt.
  • Der Identitätsnachweis muss durch ein geeignetes Nachweisverfahren oder zumindest über eine Videoidentifizierung erfolgen.
  • Die Anwesenheit der Teilnehmenden ist durch Kontrolle via direkter und unvermittelter Ansprache und damit einhergehender Aktivierung der Videofunktion sicher zu stellen. Die Kamera muss während der gesamten Veranstaltung aktiviert bleiben.

Anmeldung endet: 24. Aug. 2024, 16:00

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page