SACHKUNDE GEMÄSS CHEMVERBOTSV


Das Chemiebüro sorgt für die sichere Abgabe Ihrer Produkte

Viele der von den Herstellern und Händlern vertriebenen Stoffe und Gemische unterliegen den Beschränkungen der Chemikalien Verbotsverordnung (ChemVerbotsV). Dies sind z.B. giftige Stoffe oder Gemische.

Personen, die diese Stoffe und Gemische an Verbraucher oder sonstige Abnehmer, z.B. Wiederverkäufer, abgeben, benötigen deshalb die Sachkunde gemäß §11 der Chemikalien Verbotsverordnung. Dazu muss von der abgebenden Person eine Prüfung bei der zuständigen Behörde abgelegt werden.

 

Da die erhaltene Sachkunde auch regelmäßig erneuert werden muss, bietet das Chemiebüro entsprechende Fortbildungskurse.

 

                             

                              Hier finden Sie unsere Fortbildungskurse 

Für Unternehmen, die Ihre Produkte nicht an private Endabnehmer abgeben, kann es ausreichend sein, dass die abgebenden Personen nicht selbst über die entsprechende Sachkunde verfügen, sondern stattdessen  von einer sachkundigen Person über die Inhalte der ChemVerbotsV intensiv belehrt wurden. Diese Belehrung kann auch von einer externen sachkundigen Person durchgeführt werden. Selbstverständlich bieten wir auch diesen Service als Dienstleistung für Sie an und stellen Ihnen eine sachkundige Person zur Verfügung, die sich um Ihre Aufgaben und Pflichten bezüglich der ChemVerbotsV kümmert.

                              

                              Hier gelangen Sie zur Online-Belehrung

CHEMIEBÜRO

Emmeramsplatz 5,
D-
93047 Regensburg, Germany

T: 0049 941 646 353-0

F: 0049 941 646 353-30

 info@chemiebuero.de